Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der langjährige Honda-Fahrer Dani Pedrosa (32) beendet zum Ende der Saison nach 13 Jahren in der Königsklasse seine MotoGP-Karriere.

Insgesamt bestritt Pedrosa 18 WM-Jahre für Honda. Der Spanier wurde zwischen 2003 und 2005 dreimal in Folge Weltmeister in der 125er- beziehungsweise 250er-Klasse. In der Königsklasse blieb ihm der Titelgewinn versagt.

Dreimal wurde Pedrosa WM-Zweiter (2007, 2010 und 2012). In seiner WM-Karriere holte Pedrosa bislang 54 WM-Siege. Kein Fahrer realisierte mit Honda klassenübergreifend mehr WM-Erfolge. Seinen bisher letzten Sieg feierte der Katalane zum Abschluss der letzten Saison beim GP von Valencia.

Anstelle des nur 1,58 m grossen Pedrosa fährt 2019 Pedrosas Landsmann Jorge Lorenzo (zuletzt Ducati) neu für Honda.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS