Alle News in Kürze

Die Deutsche Nadine Horchler sorgt beim Biathlon-Weltcup in Antholz für eine grosse Überraschung. Der 30-Jährigen gelingt im Massenstart ihr erster Weltcupsieg.

Die unbekannte Horchler, die sich schon überraschend ins Feld der 30 Starterinnen vorgearbeitet hatte, kam im Kampf Frau gegen Frau ohne Fehlschuss durch. So tauchte sie nach dem vierten und letzten Schiessen als erste Verfolgerin von Gabriela Koukalova auf. Auf den letzten Metern überspurtete die Deutsche die Tschechin und entging so der Aufholjagd ihrer Landsfrau Laura Dahlmeier, die sich auf der Zielgeraden noch Koukalova schnappte.

Die Schweizerinnen Selina Gasparin und Lena Häcki erreichten die Plätze 19 beziehungsweise 27. Die Olympia-Zweite Gasparin überzeugte in der Loipe. Trotz vier Fehlschüssen betrug ihr Rückstand auf die Siegern nur knapp eine Minute.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze