Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Vera Farmiga spielt im Film "The Conjuring 2" eine Hauptrolle. Die Premiere des Streifens fand am 6. Juni in Los Angeles statt (Archiv)

Keystone/AP Invision/CHRIS PIZZELLO

(sda-ats)

Der Horror-Film "Conjuring 2" hat sich am Wochenende an die Spitze der nordamerikanischen Kino-Charts gesetzt. Nach Studioschätzungen vom Sonntag brachte die Gruselfortsetzung von "Conjuring" (2013) bei seinem Debüt in den USA und Kanada rund 40 Millionen Dollar ein.

Vera Farmiga und Patrick Wilson spielen erneut ein Dämonologen-Paar, das einem paranormalen Phänomen in London nachgeht. In der Deutschschweiz ist der Film ab Donnerstag zu sehen.

Die Videospiel-Verfilmung "Warcraft: The Beginning" schaffte es bei seinem Leinwanddebüt in den USA mit Einnahmen von knapp 25 Millionen Dollar auf den zweiten Platz. Die Leinwand-Version des Spieleklassikers "World of Warcraft" unter der Regie von Duncan Jones ist in der Schweiz Ende Mai angelaufen.

Der Neueinsteiger "Now You See Me 2" landete mit 23 Millionen Dollar auf dem dritten Rang der Charts. Die Fortsetzung des Thrillers um eine Gruppe kriminelle Zauberer, die clevere Raubzüge begehen, kommt am 4. August in die Deutschschweizer Kinos. Regisseur Jon M. Chu holte für den zweiten Teil das bewährte Team um Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Dave Franco und Mark Ruffalo vor die Kamera.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS