Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Houston Rockets siegen auch ohne Capela

Die Rockets sind in der NBA weiterhin nicht zu stoppen. Beim 96:85-Sieg bei den Utah Jazz siegt Houston auch ohne den Schweizer Clint Capela.

Eigentlich wäre das Duell zwischen den Utah Jazz und den Houston Rockets auch das Duell der beiden Schweizer in der NBA: Thabo Sefolosha und Clint Capela. Da aber Sefolosha mit einer Verletzung am rechten Knie den Rest der Saison ausfallen wird und die Rockets wegen Krankheit auf Center Capela verzichten mussten, fand das Spiel ohne Schweizer Beteiligung statt. Am Ausgang des Spiels änderte dies nichts.

Die Rockets holten sich angeführt von Starspieler James Harden den dreizehnten Sieg in Serie. Harden war einmal mehr der beste Werfer seines Teams - 26 Punkte erzielte der Shooting Guard. Dass Harden in Person von Capela aber auf einen wichtiger Mitspieler verzichten musste, wurde dennoch augenfällig: Bis ins dritte Viertel sah es so aus, als könnten die Jazz die Serie Rockets stoppen. Erst dann drehte die Franchise aus Houston auf.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.