Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Klaas-Jan Huntelaar muss sein lädiertes rechtes Knie nun doch operieren. Der Holländer wird seinem Klub Schalke 04, Gegner des FC Basel in der Champions League, drei bis vier Monate fehlen.
Huntelaar wird dem Bundesligisten demnach erst nach der Winterpause wieder zur Verfügung stehen. Somit wird er auch das Rückspiel in der Champions League gegen den FC Basel vom 11. Dezember verpassen.
Der 30-jährige Holländer hatte sich vor zwei Monaten in der 2. Runde der Bundesliga Mitte August einen Innenbandanriss im Knie zugezogen. Gleich bei seinem ersten Mannschaftstraining in dieser Woche hatten sich die Beschwerden nach einem Schlag gegen das Gelenk wieder verschlimmert, weswegen er sich nun für die Operation entschied.

SDA-ATS