Navigation

Imhof verpasst Edelmetall im Schlussteil

Dieser Inhalt wurde am 04. August 2018 - 22:00 publiziert
(Keystone-SDA)

Claudio Imhof verpasst an der Bahn-Europameisterschaft in Glasgow den nächsten Schweizer Medaillengewinn. Der 27-jährige Thurgauer belegte im olympischen Omnium den 8. Schlussrang.

Vor dem abschliessenden Punktefahren hatte sich Imhof im vier Disziplinen umfassenden Mehrkampf als Vierter noch berechtigte Hoffnungen auf Edelmetall machen dürfen. Den EM-Titel sicherte sich der erst 19-jährige Brite Ethan Hayter.

Am Freitag hatte Imhof mit dem Schweizer Bahnvierer in der Mannschaftsverfolgung EM-Silber gewonnen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.