Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Juventus Turin bleibt zum zweiten Mal in Folge daheim sieglos, nachdem es zuvor 25 Heimspiele in Folge gewonnen hat. Gegen Inter resultiert ein 1:1.

Im "Derby d'Italia" gegen Inter Mailand (1:1) brachte Carlos Tevez den Gastgeber mit seinem 11. Saisontor in der 5. Minute in Führung. Tevez' argentinischer Landsmann Mauro Icardi glich für Inter in der zweiten Halbzeit aus. Die Mailänder, die erstmals auf ihren Neuzugang Lukas Podolski zurückgreifen konnten, beendeten die Partie zu zehnt. Mateo Kovacic sah nach einem Foul an Stephan Lichtsteiner die Rote Karte.

Die AC Milan kassierte in der 17. Runde der Serie A eine 1:2-Heimniederlage gegen Sassuolo. Milans Mittelfeldspieler Andrea Poli brachte sein Team in der 9. Minute in Führung, Nicola Sansone (28.) und Simone Zaza (68.) trafen für die Gäste zum Sieg.

Der Schweizer Michel Morganella erzielte am Drei-Königstag im 76. Serie-A-Spiel seinen ersten Treffer. Der Verteidiger traf für Palermo gegen Cagliari zum 1:0. Am Ende gewann der Aufsteiger 5:0. Morganella erziele die Führung Palermos schon nach neun Minuten mit einem abgefälschten Schuss von der Strafraumgrenze. Das Tor das Schweizers war der frühe Anfang vom Ende für Cagliari, das im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Gianfranco Zola sogar die höchste Niederlage der Saison kassierte.

Die Sarden sind nach ansprechendem Start richtiggehend abgestürzt. Der letzte Sieg geht zurück auf den 25. Oktober 2014. Genau umgekehrt läuft es für Palermo. Die Sizilianer sind seit neun Spielen ungeschlagen und nun sogar vor prominenten Teams wie Milan, Fiorentina oder Inter Mailand klassiert.

Einen verdienten aber auch etwas glückhaften Sieg realisierte die AS Roma in Udine (1:0). Beim Siegtor von Verteidiger Davide Astori (17.) hatte der Ball die Torlinie nicht mit vollem Umfang überschritten. Zudem wurde für Udinese in der Schlussphase ein klarer Foulpenalty nicht gegeben.

Telegramme: Udinese - AS Roma 0:1 (0:1). - 11'000 Zuschauer. - Tor: 17. Astori 0:1. - Bemerkung: Udinese mit Widmer.

Milan - Sassuolo 1:2 (1:1). - 35'034 Zuschauer. - Tore: 9. Poli 1:0. 28. Sansone 1:1. 68. Zaza 1:2.

Palermo - Cagliari 5:0 (3:0). - 18'268 Zuschauer. - Tore: 6. Morganella 1:0. 10. Muñoz 2:0. 33. Dybala (Foulpenalty) 3:0. 72. Dybala 4:0. 85. Barreto 5:0. - Bemerkung: Palermo mit Morganella, ohne Daprelà (verletzt).

Cesena - Napoli 1:4 (0:2). - 16'275 Zuschauer. - Tore: 29. Callejon 0:1. 41. Higuain 0:2. 64. Capelli (Eigentor) 0:3. 72. Higuain 0:4. 75. Brienza 1:4. - Bemerkungen: Napoli ohne Inler (Ersatz).

Juventus Turin - Inter Mailand 1:1 (1:0). - 40'015 Zuschauer. - Tore: 5. Tevez 1:0. 64. Icardi 1:1. - Bemerkungen: Juventus mit Lichtsteiner. 86. Rote Karte gegen Kovacic (Inter).

Resultate: Lazio Rom - Sampdoria 3:0. Chievo Verona - Torino 0:0. Empoli - Hellas Verona 0:0. Genoa - Atalanta Bergamo 2:2. Parma - Fiorentina 1:0.

Rangliste: 1. Juventus 17/40. 2. AS Roma 17/39. 3. Lazio Rom 17/30. 4. Napoli 17/30. 5. Sampdoria 17/27. 6. Genoa 17/27. 7. Palermo 17/25. 8. AC Milan 17/25. 9. Fiorentina 17/24. 10. Sassuolo 17/23. 11. Udinese 17/22. 12. Inter Mailand 17/22. 13. Hellas Verona 17/18. 14. Empoli 17/18. 15. Torino 17/18. 16. Chievo Verona 17/17. 17. Atalanta Bergamo 17/16. 18. Cagliari 17/12. 19. Cesena 17/9. 20. Parma 17/9.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS