Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Inter Mailand gewinnt im Montagsspiel der Serie A mit 2:0 bei Chievo.

Nach vier sieglosen Spielen kehren die Mailänder dank den Toren von Mateo Kovacic (19.) und Andrea Ranocchia (55.) in Verona auf die Siegstrasse zurück. Der Heimklub musste das Spiel mit zehn Mann beenden, nachdem Ruben Botta zehn Minuten nach seiner Einwechselung in der 73. Minute zweimal Gelb sah, weil er am Ende auch noch den Schiedsrichter beleidigte.

Rangliste: 1. Juventus 15/36 (31:6). 2. AS Roma 15/35 (28:11). 3. Sampdoria 15/26 (20:12). 4. Genoa 15/26 (20:13). 5. Lazio Rom 15/26 (26:17). 6. AC Milan 15/24 (25:18). 7. Napoli 15/24 (26:20). 8. Fiorentina 15/23 (20:12). 9. Udinese 15/21 (18:20). 10. Palermo 15/21 (19:23). 11. Inter Mailand 15/20 (23:21). 12. Sassuolo 15/19 (16:20). 13. Hellas Verona 15/17 (18:26). 14. Empoli 15/16 (16:21). 15. Torino 15/14 (10:17). 16. Atalanta Bergamo 15/14 (8:18). 17. Chievo Verona 15/13 (11:19). 18. Cagliari 15/12 (20:26). 19. Cesena 15/8 (12:29). 20. Parma 15/6 (16:34).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS