Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Irlands Rugby-Cracks verteidigen ihren Titel beim prestigeträchtigen Turnier "Six Nations".

Die Iren bezwangen zum Abschluss Schottland mit 40:10 und wiesen am Ende die bessere Punktedifferenz auf (+63). England (+57) und Wales (+53) hatten mit ebenfalls vier Siegen das Nachsehen.

Six Nations. 5. Runde: Wales - Italien 61:20. Schottland - Irland 10:40. England - Frankreich 55:35. - Schlussklassement (je 5 Spiele): 1. Irland 8 (119:56). 2. England 8 (157:100). 3. Wales 8 (146:93). 4. Frankreich 4 (103:101). 5. Italien 2 (62:182). 6. Schottland 0 (73:128).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS