Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Irlands Rugby-Cracks verteidigen ihren Titel beim prestigeträchtigen Turnier "Six Nations".

Die Iren bezwangen zum Abschluss Schottland mit 40:10 und wiesen am Ende die bessere Punktedifferenz auf (+63). England (+57) und Wales (+53) hatten mit ebenfalls vier Siegen das Nachsehen.

Six Nations. 5. Runde: Wales - Italien 61:20. Schottland - Irland 10:40. England - Frankreich 55:35. - Schlussklassement (je 5 Spiele): 1. Irland 8 (119:56). 2. England 8 (157:100). 3. Wales 8 (146:93). 4. Frankreich 4 (103:101). 5. Italien 2 (62:182). 6. Schottland 0 (73:128).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS