Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Istanbuler Derby kurzfristig abgesagt

Das Istanbuler Derby zwischen Galatasaray und Fenerbahce ist wegen Sicherheitsbedenken kurzfristig abgesagt worden.

Den Grund für die Absage war zunächst nicht bekannt. In einer ersten Erklärung sprach das Istanbuler Gouverneursamt davon, dass die "Sorgfalt nach den Vorfällen, die in den letzten Tagen in unserer Stadt passierten", ausschlaggebend gewesen sei. Bei einem erneuten Terroranschlag in der Metropole waren am Samstag mehrere Menschen getötet worden.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.