Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der langjährige Präsident der Elfenbeinküste, Laurent Gbagbo, ist unter Hausarrest gestellt worden. Das teilte die Regierung des international anerkannten Präsidenten der Elfenbeinküste, Alassane Ouattara, am Dienstag mit.

Bis zur Eröffnung von Ermittlungen gegen Gbagbo seien dieser und einige seiner Gefährten unter Hausarrest gestellt worden, erklärte der Justizminister Ouattaras, Jeannot Ahoussou-Kouadio. Er teilte jedoch weder mit, wo Gbagbo unter Hausarrest gesetzt wurde, noch um wen es sich bei den genannten Gefährten handelt.

Gbagbo war am Montag nach einer mehrtägigen Belagerung im Bunker seiner Residenz in Abidjan von den Truppen Ouattaras festgenommen worden. Sie wurden dabei von französischen und UNO-Truppen unterstützt.

Anschliessend wurde Gbagbo mit seiner Frau in das Golf Hotel gebracht, wo sich seit den Präsidentschaftswahlen im November das provisorische Hauptquartier Ouattaras befindet. Nach Angaben der UNO befindet Gbagbo sich noch immer in dem Hotel.

Das Lager Gbagbos verurteilte mit Blick auf die Festnahme des Politikers "einen Staatsstreich der französischen Armee". "Wir verurteilen diese Operation, die darauf zielt, Herrn Ouattara mit Gewalt einzusetzen. Sie löst kein Problem, weder das der Legitimität, noch das der konstitutionellen Legalität", sagte der Führer der Ivorischen Volksfront, Pascal Affi N'Guessan.

Er verlangte die Freilassung Gbagbos und die Eröffnung eines Dialogs. "Das Land ist zweigeteilt. Man kann nicht mit Gewalt die Anhänger Laurent Gbagbos zwingen, Ouattara zu unterstützen."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS