Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

An den amerikanischen College-Meisterschaften in Eugene stellte Christian Coleman über 100 m in den Halbfinals mit 9,82 Sekunden eine Jahresweltbestleistung auf.

Die Zeit des 21-jährigen Coleman, aufgestellt mit leichtem Rückenwind von 1,3 m pro Sekunde, ist College-Rekord. Den bisherigen Saisonbestwert des Sambiers Sydney Siame verbesserte er um sechs Hundertstel. Der 100-m-Final an den Meisterschaften im Bundesstaat Oregon findet in der Nacht auf Samstag statt.

Christian Coleman aus Atlanta, Georgia, verbesserte mit den 9,82 Sekunden die eigene persönliche Bestzeit um 13 Hundertstel. Erst drei Amerikaner liefen die Königsdistanz 100 m bislang schneller: Tyson Gay, Justin Gatlin und Maurice Green.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS