Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Jenson Button fährt auch 2016 für McLaren-Honda

Jenson Button wird auch in der kommenden Saison für McLaren-Honda in der Formel-1-WM starten. Der englische Rennstall bestätigt den Weltmeister von 2009 als Fahrer für 2016.

Teamchef Ron Dennis erklärte, dass nach vielen Gesprächen mit Button klar geworden sei, dass er "so enthusiastisch und hingebungsvoll und konzentriert wie eh und je" geblieben sei.

Daher habe das Team auch von einer Option Abstand genommen, den Vertrag zum Ende dieser Saison zu kündigen. Button freut sich trotz einer katastrophalen Saison mit dem neuen Motorenpartner Honda auf 2016. "Wir wissen, was wir tun müssen, um uns zu verbessern", erklärte er und versicherte, mit dem Team "extrem hart in den nächsten Wochen und Monaten" zu arbeiten. "Ich habe grosses Vertrauen und darum haben wir beschlossen, unsere Partnerschaft zu verlängern", betonte der Brite.

Der 35-Jährige ist mit sechs Punkten derzeit nur im 18. WM-Rang klassiert. Sein Teamkollege Fernando Alonso, der einen längerfristigen Vertrag besitzt, liegt mit elf Zählern auch nur auf Position 16. Zuletzt war auch über ein Karriereende von Button in der Formel 1 spekuliert worden. Er fährt bereits seit 2010 für McLaren.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.