Navigation

Jet Aviation baut in Basel-Mülhausen 200 Stellen ab

Dieser Inhalt wurde am 08. Dezember 2009 - 18:41 publiziert
(Keystone-SDA)

Basel - Jet Aviation baut am Flughafen Basel-Mülhausen 200 seiner 1800 Stellen ab. Laut Angaben der Nachrichtenagentur AFP soll der Abbau Anfang des kommenden Jahres erfolgen. In 94 Fällen soll es zu Entlassungen kommen.
Der übrige Abbau solle über die natürliche Fluktuation und das Nicht-Erneuern von Temporärverträgen erfolgen, hiess es weiter. Das in Innenausstattung und Unterhalt von Flugzeugen tätige Unternehmen begründete die Massnahmen den Angaben zufolge mit der Krise in der Luftfahrt, so mit einer Verlangsamung beim Bestellungseingang.
Jet Aviation mit Sitz in Zürich beschäftigt an über 20 Flughäfen rund 5700 Mitarbeitende. Der grösste Standort befindet sich am binationalen Flughafen Basel-Mülhausen, wo Jet Aviation erst 2008 einen neuen Grossraumhangar eröffnete. Das 1967 gegründete Unternehmen gehört seit einem Jahr zur US-Gruppe General Dynamics.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?