Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Wie am Donnerstag in Bern in Sachen Ottmar Hitzfeld, lädt auch der Deutsche Fussball-Bund am Freitag zur Pressekonferenz. Thema: Der Bundestrainer. Der Unterschied: Jogi Löw macht wohl weiter.
Die voraussichtliche Vertragsverlängerung des 53-Jährigen wird gemäss der deutschen Nachrichtenagentur dpa am Freitag um 11.30 Uhr verkündet. Löw ist seit 2006 Chefcoach der Nationalmannschaft.
Entsprechend verlängert werden sollen auch die Verträge von Teammanager Oliver Bierhoff und Goalietrainer Andreas Köpke. Löws Assistent Hansi Flick steht hingegen vor einem Wechsel ins Amt des Sportdirektors; dies aber wohl erst nach der WM im nächsten Sommer in Brasilien. Ein Nachfolger für seinen Posten als Co-Trainer ist noch nicht bekannt.

SDA-ATS