Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Jolanda Neffs Start an den Mountainbike-Europameisterschaften in Darfo Boario Terme steht auf der Kippe. Die St. Gallerin stürzt im Training.

Erste Untersuchungen in einem nahegelegenen Spital ergaben insofern eine Teil-Entwarnung, dass sich Neff keinen Bruch zugezogen hat. Ob sie am Sonntag ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen kann, ist indes offen. "Vor Freitagmorgen wissen wir sicherlich nicht, wie es genau weitergeht", liess Nationaltrainer Edi Telser verlauten.

Neff war im Training bei einem Sprung gestürzt. Noch schlimmer erwischte es ihre Teamkollegin und Mitfavoritin Maja Wloszczowska. Die Polin zog sich bei einem Sturz auf einem asphaltierten Teilstück einen Bruch im Handgelenk zu und wird die Titelkämpfe verpassen.

Die Titelkämpfe in der Lombardei begannen am Donnerstagabend mit dem Team-Wettkampf. Das Cross-Country-Rennen der Frauen steht am Sonntag auf dem Programm.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS