Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich - Der Verdacht einer Hirnerschütterung hat sich bei Roman Josi bestätigt. Der Verteidiger der Nashville Predators fällt für unbestimmte Zeit aus.
Der Berner war am Freitag bei der 1:3-Niederlage in Colorado von Steve Downie hart gecheckt worden. Nachdem zunächst von einer Verletzung am "oberen Teil des Körpers" die Rede war, bestätigte der Verein am Sonntag den Befund einer Hirnerschütterung. Für den 23-jährigen MVP der Eishockey-WM in Schweden ist es bereits die fünfte seit 2009.

SDA-ATS