Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

French Open - Roger Federer trifft im Viertelfinal des French Opens am Dienstag auf den Argentinier Juan Martin del Potro (ATP 9).
Del Potro musste wie Wawrinka am Montag nachsitzen. Der Südamerikaner ging mit einer 2:1-Satzführung in die Verlängerung des am Vortag wegen Dunkelheit abgebrochenen Matches gegen Tomas Berdych (ATP 7). Den vierten Satz entschied er mit 7:5 für sich.
Federer und Del Potro sind alte Bekannte. Sie standen sich bereits 13 Mal gegenüber. Der Schweizer weist eine klar positive Bilanz auf. Er behielt elfmal die Oberhand. Die einzigen Niederlagen bezog er 2009, im Final des US Opens und beim World Tour Final in London. Auf Sand gewann er beiden Duelle, unter anderem 2009 auf dem Weg zum einzigen Titel in Roland Garros. Der Halbfinal ging damals über fünf Sätze. In diesem Jahr trat Federer viermal gegen Del Potro an und siegte jeweils ohne Satzverlust.

SDA-ATS