Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tourenwagen-WM - Alain Menu feiert in der Tourenwagen-WM seinen dritten Saisonsieg. In Estoril gewinnt der 48-jährige Genfer das zweite Rennen des Tages.
Für Menu, der zuletzt Mitte April in Marrakesch einen WM-Lauf gewonnen hatte, war es ein spezieller Erfolg. Der Dritte im WM-Zwischenklassement hat nun in dieser Rennserie 20 Mal triumphiert. Im ersten Rennen des Tages hatte Menu Platz 5 belegt.
Estoril (Por). Tourenwagen-WM. 1. Lauf (11 Runden à 4,653 km): 1. Yvan Muller (Fr), Chevrolet Cruze, 21:20,620. 2. Gabriele Tarquini (It), Seat Leon, 0,336. 3. Robert Huff (Gb), Chevrolet Cruze, 0,951. 4. Norbert Michelisz (Un), BMW 320, 6,699. 5. Alain Menu (Sz), Chevrolet Cruze, 13,669. 6. Tom Coronel (Ho), BMW 320, 17,053.
2. Lauf (11 Runden): 1. Menu 21:34,180. 2. Pepe Oriola (Sp), Seat Leon, 3,200. 3. Coronel 5,160. 4. Huff 6,961. 5. Muller 8,280. 6. Alberto Cerqui (It), 8,626.
WM-Stand (14/24): 1. Muller 245. 2. Huff 227. 3. Menu 208.

SDA-ATS