Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mit Alkohol und 173 Stundenkilometern auf dem Tacho ist ein 18-jähriger Autolenker am Samstagmorgen nach 5 Uhr durch den Schweizerhalletunnel der Autobahn A2 gefahren. Erlaubt sind dort 100 Stundenkilometer.

Eine Polizeipatrouille erwischte den Schnellfahrer. Ein Alkoholtest ergab 0,59 Promille. Der 18-Jährige musste seinen Führerausweis sogleich abgeben und wurde verzeigt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

SDA-ATS