Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Juristen in den USA widmen sich Bob-Dylan-Songs

Songs von Bob Dylan als Thema einer Konferenz von Juristen: Auf einer zweitägigen Veranstaltung in New York wollen sich Wissenschaftler aus den USA Anfang der Woche mit Texten des Musikers beschäftigen.

Thema von "Bob Dylan und die Rechtswissenschaft" wird unter anderem der Protestsong "Hurricane" sein, in dem es um den unschuldig verurteilten und nach 19 Jahren Haft freigesprochenen Boxer Rubin Carter geht. Dylan hatte das Schicksal Carters der Öffentlichkeit ins Bewusstsein gerückt.

Einer der Organisatoren der Konferenz am Montag und Dienstag, der Juraprofessor Bruce Green von der Fordham University, erklärte, er sei schon seit der Schule Dylan-Fan. Seine Eltern, eingefleischte Bewunderer von Frank Sinatra, hätten dafür überhaupt kein Verständnis gehabt. Mit der geplanten Konferenz fühle er sich nun bestätigt, scherzte Green.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.