Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der Schweizer Pajtim Kasami schiesst Fulham in Sunderland beim Saisonauftakt der Premier League zum Sieg.
Seit 2011 steht Kasami bei Fulham unter Vertrag, in der Premier League kam er aber am Samstag erst zu seinem zehnten Einsatz - einem erfolgreichen. In der 52. Minute erzielte er per Kopf den 1:0-Siegtreffer in Sunderland. Während Kasami erstmals für die Londoner traf, stand Teamkollege Philippe Senderos nicht im Aufgebot.
Manchester United startete ebenfalls erfolgreich in die neue Saison. Der Titelverteidiger gewann das erste Liga-Spiel des neuen Trainers David Moyes bei Swansea City mit 4:1. Für die Treffer des Rekordmeisters sorgten Torjäger Robin van Persie (34./72.) und Danny Welbeck (36./90.). Für Swansea traf Wilfried Bony (82.).
Dem seit 2005 titellosen Arsenal ist der Start in die neue Saison gründlich missglückt. Die Mannschaft von Arsène Wenger verlor daheim gegen Aston Villa 1:3, obwohl es bereits in der 6. Minute in Führung gegangen war. Für den Gast traf der 22-jährige belgische Internationale Christian Benteke zweimal und setzt damit dort an, wo er letzte Saison aufgehört hatte. Im vergangenen Fussballjahr war der in Zaire geborene Angreifer an 49 Prozent aller Tore beteiligt gewesen.
Resultate: Liverpool - Stoke City 1:0. Arsenal - Aston Villa 1:3. Norwich City - Everton 2:2. Sunderland - Fulham 0:1. West Bromwich Albion - Southampton 0:1. West Ham United - Cardiff City 2:0. Swansea City - Manchester United 1:4.
Rangliste: 1. Manchester United 3. 2. Aston Villa 3. 3. West Ham United 3. 4. Fulham 3. 4. Liverpool 3. 4. Southampton 3. 7. Everton 1. 7. Norwich City 1. 9. Chelsea 0. 9. Crystal Palace 0. 9. Hull City 0. 9. Manchester City 0. 9. Newcastle 0. 9. Tottenham Hotspur 0. 15. Stoke City 0. 15. Sunderland 0. 15. West Bromwich Albion 0. 18. Arsenal 0. 19. Cardiff City 0. 20. Swansea City 0.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS