Alle News in Kürze

Im Doppel scheitert Martina Hingis mit ihrer taiwanischen Partnerin Chan Yung-Jan im Halbfinal des French Open. Die beiden verlieren 4:6, 2:6 gegen Bethanie Mattek-Sands/Lucie Safarova.

Hingis fügt ihrem grandiosen Palmarès damit (vorerst) keinen 23. Grand-Slam-Titel (5 im Einzel, 12 im Doppel 5 im Mixed) hinzu. Hingis/Chan hatten zuvor zwölf Partien in Folge und dabei die Turniere in Madrid und Rom gewonnen.

Im Final trifft das topgesetzte amerikanisch-tschechische Duo Mattek-Sands/Safarova, das am French Open 2015 bereits einmal triumphiert hat, auf die Australierinnen Ashleigh Barty/Casey Dellacqua.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze