Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Alpinen gastieren erneut nicht in München. Die für den Neujahrstag geplanten Männer- und Frauen-Parallelslaloms im Olympiapark wurden wegen der "ungewöhnlich" hohen Temperaturen abgesagt.

Der Ski-Weltverband FIS war zur Absage gezwungen, weil die Wettervorhersagen auch für die kommenden Tage keine Besserung versprechen und weiterhin Temperaturen um 10 Grad Celsius herrschen. Da nützt auch ein extra angelegtes Schneedepot in Reit im Winkl nichts mehr. Das milde Wetter macht auch die Plan, die Schneereserven mit Lastwagen zu transportieren, zunichte.

Es ist bereits der dritte Ausfall des City-Events in der bayerischen Metropole innerhalb von nur fünf Jahren; nur 2011 und 2013 konnten Rennen durchgeführt werden. Einen Ersatz im Rennkalender wird es nach FIS-Angaben nicht geben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS