Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basketball - Oklahoma City Thunder verlor auch das zweite Spiel im Jahr 2011.
Nach der höhsten Niederlage der ganzen Saison am Neujahrstag in San Antonio (74:101) musste sich das Team von Thabo Sefolosha nun auch in Memphis (105:110) geschlagen geben.
15 Sekunden vor Schluss lag Oklahoma gegen die Grizzlies nur 105:108 zurück. Oklahomas Starspieler Kevin Durant nahm das ganze Risiko auf sich und versuchte, mit einem Dreipunktewurf wenigstens eine Verlängerung zu erzielen. Es blieb beim Versuch. Mit zwei verwandelten Freiwürfen sicherte sich Memphis den zweiten Sieg in Folge.
Kevin Durant und Russell Westbrook erzielten je 28 Punkte für Oklahoma City. Sefolosha kam nicht auf Touren: Der Westschweizer stand nur während 16 Minuten auf dem Parkett. Mit nur 4 Punkten und zwei Rebounds hat er in dieser Saison auf jeden Fall schon erfolgreichere Spiele absolviert.
National Basketball Association (NBA). Spiele vom Dienstag: Memphis Grizzlies - Oklahoma City Thunder (mit Sefolosha/4 Punkte) 110:105. Chicago Bulls - Toronto Raptors 111:91. Dallas Mavericks - Portland Trail Blazers 84:81. Miami Heat - Milwaukee Bucks 101:89. New York Knicks - San Antonio Spurs 128:115. Sacramento Kings - Atlanta Hawks 102:108. Los Angeles Lakers - Detroit Pistons 108:83.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS