Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Deutsche Angelique Kerber qualifiziert sich mit drei Siegen in den drei Gruppenspielen souverän für die Halbfinals der WTA Finals in Singapur.

In der letzten Partie in der Gruppe Rot setzte sich die Gewinnerin des Australian Open und des US Open in diesem Jahr gegen die Amerikanerin Madison Keys 6:3, 6:3 durch.

Für die Festlegung der zweiten Halbfinalistin aus Kerbers Gruppe mussten die Sätze gezählt werden. Diese sprachen schliesslich für die Slowakin Dominika Cibulkova und gegen Madison Keys und die rumänische Mitfavoritin Simona Halep. Cibulkova hatte die ersten beiden Begegnungen verloren, siegte danach jedoch in zwei Sätzen gegen Halep. In der andern Gruppe steht die Russin Swetlana Kusnezowa vorzeitig als Gruppensiegerin und Halbfinalistin fest.

Die 28-jährige Angelique Kerber ist die erste Deutsche unter den letzten vier des WTA-Finalturniers seit Steffi Graf im Jahr 1998.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS