Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Kerzen haben zu einem Brand geführt in der Freiburger Gemeinde Châtel-St-Denis. (Bild Kantonspolizei FR)

Kantonspolizei Freiburg

(sda-ats)

Kerzen auf einem Tisch vor einem Haus haben in der Nacht auf Samstag in Châtel-Saint-Denis FR zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Die Flammen griffen von den Dochten auf die Fassade und das Dach über und richteten grossen Schaden an.

Gegen 03.55 Uhr wurde die Freiburger Kantonspolizei über den Brand informiert, wie sie in einer Mitteilung schrieb. Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch unter Kontrolle bringen, verletzt wurde niemand. Die zwei Hausbewohner wurden bei Bekannten untergebracht. Dach und Fassade wurden zerstört.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS