Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Die Los Angeles Kings bleiben in den NHL-Playoff-Heimspielen 2013 weiter ungeschlagen. Gegen die Chicago Blackhawks verkürzte der Titelverteidiger mit einem 3:1-Sieg auf 1:2 in der Halbfinal-Serie.
Für die Kings erzielten Justin Williams, Slawa Wojnow und Dwight King die Treffer von Drittel zu Drittel. Der russische Verteidiger Slawa Wojnow wurde mit insgesamt zwei Skorerpunkten zum besten Spieler der Partie gewählt. Goalie Jonathan Quick feierte nach seiner Ersatzrolle in Spiel 2 mit 19 Paraden ein überzeugendes Comeback. Vorab im Schlussdrittel war Quick ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Gastgeber.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS