Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nice verteidigt die Leaderposition in der Ligue 1 auch in der 16. Runde mit Erfolg - 3:0 gegen Toulouse.

Mit dem souveränen 3:0 gegen Toulouse blieb Lucien Favres Team auch im neunten Heimspiel ungeschlagen (7 Siege, 2 Remis, 21:6 Tore). Ein Doppelschlag durch Alassane Pléa und Younès Belhanda brachte Nice, das am kommenden Sonntag in Paris zum Spitzenspiel gegen Meister PSG anzutreten hat, Mitte der ersten Halbzeit auf Kurs.

Die Spiele vom Sonntag:

Nice - Toulouse 3:0 (2:0). - 20'000 Zuschauer. - Tore: 23. Pléa 1:0. 26. Belhanda 2:0. 65. Seri 3:0. - Bemerkung: Toulouse ohne Moubandje (verletzt).

Marseille - Nancy 3:0 (0:0). - 27'854 Zuschauer. - Tore: 46. Thauvin 1:0. 80. Gomis 2:0. 93. Njie 3:0. - Bemerkung: 82. Rote Karte gegen Pedretti (Nancy/Tätlichkeit).

Rennes - Saint-Etienne 2:0 (0:0). - 19'618 Zuschauer. - Tore: 54. Ntep 1:0. 93. Grosicki 2:0. - Bemerkungen: Rennes bis 89. mit Fernandes (verwarnt), Saint-Etienne mit Lacroix.

Rangliste: 1. Nice 16/39 (30:10). 2. Monaco 16/36 (49:16). 3. Paris Saint-Germain 16/35 (30:11). 4. Rennes 16/27 (18:19). 5. Guingamp 16/26 (21:15). 6. Lyon 15/25 (28:18). 7. Bordeaux 16/24 (20:18). 8. Toulouse 16/22 (18:16). 9. Saint-Etienne 16/22 (16:14). 10. Marseille 16/21 (16:17). 11. Angers 16/19 (15:18). 12. Montpellier 16/19 (23:28). 13. Metz 15/18 (16:29). 14. Lille 16/17 (15:21). 15. Dijon 16/16 (22:25). 16. Nancy 16/16 (12:22). 17. Caen 16/15 (16:30). 18. Bastia 16/14 (12:20). 19. Nantes 16/13 (9:26). 20. Lorient 16/12 (16:29).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS