Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Boxen - Am 7. Juli findet in der Schweiz erstmals seit 2009 ein WM-Spitzenkampf im Schwergewicht statt. Wladimir Klitschko verteidigt in Bern die Titel der Verbände IBF, WBA, WBO und IBO gegen Tony Thompson.
Wladimir Klitschko hat seinen Schwergewichts-WM-Titel der Verbände IBF und IBO sowie die Superchampion-Titel der WBO und der WBA zuletzt am 3. März in Düsseldorf gegen den Franzosen Jean-Marc Mormeck erfolgreich verteidigt.
In Bern tritt er in die Fussstapfen von Bruder Witali, der im Dezember 2009 in der Postfinance-Arena gegen den Amerikaner Kevin Johnson erfolgreich boxte. Wladimir Klitschkos Kampf findet allerdings auf der anderen Seite der Papiermühlestrasse statt: im Stade de Suisse.
"Ich freue mich auf meinen ersten Kampf in der Schweiz. Beim Kampf meines Bruders in Bern war die Stimmung gigantisch", sagte der 36-jährige Wladimir Klitschko, der seit April 2004 ungeschlagen ist. Herausforderer Tony Thompson hat 36 von 38 Profikämpfen gewonnen. K.o. ging der 40-jährige Amerikaner erst einmal: am 13. Juli 2008 in Hamburg gegen... Wladimir Klitschko.

SDA-ATS