Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Axpo Super League - Ausgerechnet am Tag, an dem sein früherer Verein FC Basel auf dem Barfüsser-Platz den Titel-Hattrick zelebriert, wird Christian Gross als YB-Trainer entlassen.
Nach nur vier Punkten aus den letzten neun Meisterschaftsspielen stellte die Klubleitung der Berner die Zusammenarbeit mit dem 57-jährigen Coach nach nur 29 ASL-Partien ein. Ebenso entlassen wurden Gross' Assistent Laurent Hagist und Goalietrainer Pascal Zuberbühler.
Bis zum Saisonende wird der Tabellendritte der Axpo Super League von Erminio Piserchia und Thomas Häberli betreut, die schon während vielen Jahren in verschiedenen Funktionen für YB gearbeitet haben und zuletzt in der Nachwuchs-Abteilung des Klubs gewirkt haben. Die Funktion des Goalietrainers übernimmt der ehemalige YB-Keeper Paolo Collaviti.

SDA-ATS