Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der kolumbianische Nationaltrainer José Pekerman gibt sein Amt auf. Der Argentinier, der das Team seit 2012 trainierte, hat auf eine Verlängerung des Ende August ausgelaufenen Vertrags verzichtet.

"Es war ein persönlicher Entscheid", sagte Verbandschef Ramon Jesurun. "Es schmerzt uns sehr, diesen Mann zu verlieren. Wir danken ihm und seinem Team dafür, was er für den kolumbianischen Fussball getan hat."

Derzeit trainiert Interimscoach Arturo Reyes die Nationalmannschaft. Der bisherige Trainer der U20-Auswahl soll das Team in die Freundschaftsspiele am 7. September gegen Venezuela und am 11. September gegen Argentinien führen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS