Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nestlé will sein Süssigkeiten-Geschäft in den USA verkaufen. (Archivbild)

KEYSTONE/AP/MARK LENNIHAN

(sda-ats)

Nestlés Süssigkeiten-Geschäft in den USA stösst auf Interesse bei der amerikanischen Konkurrenz. Der Hersteller Ferrara Candy bereite sich darauf vor, für die Sparte des Schweizer Konzerns zu bieten, sagten mit dem Geschäft vertraute Personen am Freitag.

Nestle hatte im Juni mitgeteilt, strategische Optionen für das Süsswarengeschäft in den Vereinigten Staaten zu prüfen, einschliesslich einer möglichen Veräusserung. Analysten schätzen, dass der Wert der Sparte bei 1,5 bis zwei Milliarden Dollar liegt.

Bei Ferrara, das viele vor allem in den USA bekannte Süssigkeiten wie etwa die Lemonhead-Bonbons im Programm hat, wollte sich niemand zu den Angaben der Insider äussern. Bei Nestle war zunächst niemand zu erreichen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS