Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Britin Johanna Konta qualifiziert sich am WTA-Turnier in Peking für den Final und wird damit am Montag erstmals in ihrer Karriere in die Top Ten der Weltrangliste vorstossen.

Konta sicherte sich den Finaleinzug dank einem 7:6 (7:1), 4:6, 6:4 gegen die Amerikanerin Madison Keys. Die 25-jährige, in Sydney geborene Konta ist damit die erste britische Top-Ten-Spielerin seit Jo Durie 1984.

Im Endspiel trifft Konta auf die als Nummer 3 gesetzte Polin Agnieszka Radwanska, die sich im Halbfinal 7:6 (7:3), 6:3 gegen die Ukrainerin Jelina Switolina durchsetzte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS