Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein vierter Schweizer Männer-Profi ist für die Ironman-WM auf Hawaii qualifiziert. Philipp Koutny schafft den letzten Schritt zur Qualifikation mit dem ersten Ironman-Titelgewinn seiner Karriere.

Der 35-jährige Zürcher triumphierte in 8:01:18 Stunden am Ironman Estland in Tallinn, der erstmals ausgetragen wurde.

Koutny qualifiziert sich damit als vierter Schweizer Männer-Profi nach Jan van Berkel, Ruedi Wild und Ronnie Schildknecht für die Ironman-WM vom 13. Oktober auf Hawaii.

Koutny hatte die Basis für seine Qualifikation für die Ironman-WM vor vier Wochen mit einem 6. Rang an der Ironman-EM in Frankfurt gelegt. Damals war er gerade noch vor der herausragenden Frauen-Europameisterin Daniela Ryf eingelaufen.

In seiner letzten Saison als Amateur war Koutny 2015 auf Hawaii Ironman-WM-Zweiter in der Altersklasse der 30 bis 34-Jährigen gewesen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS