Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein vierter Schweizer Männer-Profi ist für die Ironman-WM auf Hawaii qualifiziert. Philipp Koutny schafft den letzten Schritt zur Qualifikation mit dem ersten Ironman-Titelgewinn seiner Karriere.

Der 35-jährige Zürcher triumphierte in 8:01:18 Stunden am Ironman Estland in Tallinn, der erstmals ausgetragen wurde.

Koutny qualifiziert sich damit als vierter Schweizer Männer-Profi nach Jan van Berkel, Ruedi Wild und Ronnie Schildknecht für die Ironman-WM vom 13. Oktober auf Hawaii.

Koutny hatte die Basis für seine Qualifikation für die Ironman-WM vor vier Wochen mit einem 6. Rang an der Ironman-EM in Frankfurt gelegt. Damals war er gerade noch vor der herausragenden Frauen-Europameisterin Daniela Ryf eingelaufen.

In seiner letzten Saison als Amateur war Koutny 2015 auf Hawaii Ironman-WM-Zweiter in der Altersklasse der 30 bis 34-Jährigen gewesen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS