Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Leichtathletik - Die Schweizer Medaillenkandidatin Lisa Urech verzichtet wegen einer Grippe auf die Teilnahme an den Europameisterschaften von kommender Woche in Helsinki.
Was zunächst nach einer leichten Erkältung aussah, stellte sich nun als hartnäckige Grippe heraus. Die Emmentalerin hatte vor einer Woche bereits das Meeting in Göteborg abgesagt und war auch am Wochenende auch nicht nach Ried (Ö) gereist.
Die Schweizer Rekordhalterin (12,62) wird nun ihre Grippe vollständig auskurieren, bevor sie das Training wieder aufnimmt. Der frühstmögliche Zeitpunkt, um erneut in die Saison einzusteigen, bietet sich an den Schweizer Meisterschaften von 6./7. Juli in Bern.
Auch Anna Katharina Schmid sagte ihre EM-Teilnahme ab. Die U23-Rekordhalterin im Stabhochsprung leidet an einer Verletzung im rechten Fuss. Schmid hatte Mitte Mai in Landau (De) mit 4,40 m die EM-Limite bestätigt, muss nun aber auf ihre zweite EM-Teilnahme nach 2010 in Barcelona verzichten.

SDA-ATS