Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Kronprinz des krisengeschüttelten Ölstaates Bahrain wird nach Informationen der BBC seine Einladung zur Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton nicht annehmen. Scheich Salman bin Hamad Al Chalifa habe die Absage mit den Unruhen in seinem Land begründet, berichtete der Sender.

Die Platzierung des bahrainischen Politikers war in Grossbritannien kontrovers diskutiert worden. Die monarchie-kritische Organisation "Republic" hatte gefordert, den 41-Jährigen wieder auszuladen.

Seit dem 14. Februar demonstrieren Anhänger der Opposition in Bahrain für mehr Freiheit und politische Reformen. Die Herrscher des Staates verhängten im vergangenen Monat den Ausnahmezustand und liessen die Sicherheitskräfte des Landes mit aller Härte gegen die Protestbewegung vorgehen. Mindestens 30 Menschen wurden getötet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS