Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Motorrad - Bei den offiziellen Motorrad-Tests in Mugello war gestern Randy Krummenacher zweimal schneller als sein Teamkollege Dominique Aegerter, der in der WM-Gesamtwertung auf Rang 6 liegt.
In der Vormittags-Session belegte der 23-jährige Krummenacher Rang 14, am Nachmittag Rang 4, während der um ein halbes Jahr jüngere Aegerter 17. und Sechster wurde.
In der Kombination aller Zeiten schauten allerdings nur die Ränge 15 und 18 im 31-köpfigen Moto2-Feld heraus. Schnellster war Pol Espargaro (Sp, Kalex) vor Takaaki Nakagami (Jap, Kalex), die als einzige die Qualifikations-Bestzeit von Scott Redding vom letzten Samstag unterbieten konnten.
Die beiden Schweizer Suter-Piloten waren fast die fleissigsten Fahrer und legten mit 62 bezw. 64 Runden die dreifache GP-Distanz des Rennens vom Sonntag zurück. Nur Yuki Takahashi (Jap, Moriwaki) sass mit 78 Runden noch länger im Sattel. Tom Lüthi verzichtete wegen seiner Schmerzem im rechten Arm auf diese Testgelegenheit. Das nächste Rennen findet am 16. Juni beim GP von Katalonien in Barcelona statt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS