Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Künstler haben aus Solidarität mit dem CAM-Museum in Italien ihre Werke vor dem Berliner Kunsthaus Tacheles verbrannt. Rund ein Dutzend Künstler beteiligten sich an der Aktion am Donnerstagabend, dazu kamen einige Schaulustige.

Das CAM-Museum für zeitgenössische Kunst in Casoria hatte mit einer spektakulären Verbrennung von Werken gegen seine finanzielle Not und fehlende Aufmerksamkeit demonstriert.

Das Tacheles ist in einer alten Kaufhausruine domiziliert und kämpft seit längerem um seine Zukunft als Kunsthaus. Es fordert von der Stadt, das Areal zu kaufen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS