Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bern - Die Zugreisenden sind im Jahr 2009 grösstenteils zufrieden gewesen mit der SBB. Das ergab die jährlich durchgeführte Befragung bei den Kundinnen und Kunden der SBB. Eher schlecht schnitten die Preise für Billette ab.
Gemäss der Befragung lag die "Gesamtzufriedenheit" im Jahr 2009 bei 75,6 von maximal 100 Punkten. Im Vorjahr erreichte die SBB einen leicht höheren Wert von 75,7 Punkten. Am schlechtesten - mit 61,3 Punkten - bewerteten die Reisenden das Preis-Leistungsverhältnis. Im Vorjahr lag dieser Wert allerdings mit 59,8 Punkten noch tiefer.
Abstriche gab es im Vergleich zum Vorjahr in den Kategorien "Sitzplatzangebot im Zug" (2008: 69,5 Punkte, 2009: 67,9 Punkte), "Sauberkeit im Zug" (2008: 70,5, 2009: 69,0) und "Sauberkeit am Bahnhof" (2008: 69,4 Punkte, 2009: 68,7 Punkte), wie die SBB mitteilte.
Besser zufrieden als im Vorjahr waren die Kundinnen und Kunden mit den Informationen bei Störungen (2008: 79,2 Punkte, 2009: 79,4 Punkte).
Wie SBB-Sprecher Reto Kormann auf Anfrage sagte, seien die Werte über die vergangenen Jahre insgesamt konstant geblieben. Eine neue Messmethode mache jedoch den direkten Vergleich mit den Zahlen vor 2008 unmöglich. Die SBB lässt jedes Jahr rund 20'000 Reisende befragen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS