Alle News in Kürze

Die NLB-Qualifikation ist vier Runden vor Schluss entschieden. Der SC Langenthal sichert sich mit einem 5:1-Heimsieg über die GCK Lions erstmals seit zehn Jahren den Gewinn der Regular Season.

Die Oberaargauer bauten den Vorsprung auf den erster Verfolger La Chaux-de-Fonds auf 13 Punkte aus, weil das Team aus dem Neuenburger Jura in Olten mit 1:10 unterging.

Nach dem Qualifikationssieg 2007 entschieden sich die Langenthaler für die GCK Lions (7.) als Viertelfinalgegner. Damals durften die Besten der Qualifikation den Playoff-Gegner auswählen. Die Langenthaler verwählten sich: Sie schieden in sechs Spielen gegen die Jung-Lions aus. Nur Stefan Tschannen (32) ist aus dem damaligen Team immer noch mit von der Partie. Tschannen übernahm am Freitagabend wieder eine Hauptrolle. Bis zur 22. Minute führten die Zürcher Gäste, ehe Tschannen den 1:1-Ausgleichstreffer vorbereitete. Brent Kelly, Philipp Rytz und Jeffrey Füglister skorten innerhalb von 15 Minuten drei Goals vom 0:1 zum 3:1.

Eine Woche nach dem ersten Spiel unter dem neuen Trainer Bengt-Ake Gustafsson und zwei Wochen vor den Playoffs präsentierte sich der EHC Olten deutlich erstarkt. Das "Stängeli" in der Kleinholzhalle gegen La Chaux-de-Fonds stellt Oltens wertvollster Sieg und die mit Abstand beste Leistung dar seit dem 5:2-Erfolg in Langenthal Anfang Oktober.

Eine Vorentscheidung fiel am Playoff-Strich: Hockey Thurgau (8.) gewann das umkämpfte Direktduell gegen Winterthur (9.) auswärts vor 2147 Zuschauern mit 4:0. Die Thurgauer bauten vier Runden vor Schluss den Vorsprung auf den einzigen Verfolger auf fünf Punkte aus.

Resultate:

Resultate: Red Ice Martigny - EVZ Academy 2:0 (1:0, 0:0, 1:0). Rapperswil-Jona Lakers - Visp 5:4 (2:1, 2:0, 0:3, 0:0) n.P. Winterthur - Hockey Thurgau 0:4 (0:1, 0:1, 0:2). Olten - La Chaux-de-Fonds 10:1 (3:1, 3:0, 4:0). Langenthal - GCK Lions 5:1 (0:1, 3:0, 2:0). Biasca Ticino Rockets - Ajoie 2:5 (2:2, 0:2, 0:1).

Rangliste: 1. Langenthal 105. 2. La Chaux-de-Fonds 92. 3. Rapperswil-Jona Lakers 88. 4. Red Ice Martigny 85. 5. Olten 84. 6. Ajoie 77. 7. Visp 60. 8. Hockey Thurgau 48. 9. Winterthur 43. 10. GCK Lions 37. 11. EVZ Academy 37. 12. Biasca Ticino Rockets 36.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze