Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Wayne Rooney (31) ist für den Europa-League-Teilnehmer FC Everton in einer bislang schwierigen Saison Gold wert.

Englands Rekordtorschütze bewahrte die Toffees am 8. Spieltag mit seinem Last-Minute-Penaltytreffer beim Aufsteiger Brighton (1:1) vor dem fünften Fehltritt seit der Sommerpause und Trainer Ronald Koeman womöglich vor dem Aus.

Während seiner inzwischen 15-jährigen Premier-League-Laufbahn hat der Stürmer gegen 36 von 39 englischen Klub-Kontrahenten getroffen - nur Frank Lampard, Andrew Cole und Alan Shearer trafen gegen noch mehr Teams.

8. Runde: Brighton & Hove Albion - Everton 1:1. Southampton - Newcastle United 2:2. - Rangliste: 1. Manchester City 8/22 (29:4). 2. Manchester United 8/20 (21:2). 3. Tottenham Hotspur 8/17 (15:5). 4. Watford 8/15 (13:13). 5. Chelsea 8/13 (13:8). 6. Arsenal 8/13 (12:10). 7. Burnley 8/13 (8:6). 8. Liverpool 8/13 (13:12). 9. Newcastle United 8/11 (9:8). 10. West Bromwich Albion 7/9 (6:8). 11. Southampton 8/9 (7:9). 12. Huddersfield Town 8/9 (5:9). 13. Swansea City 8/8 (5:8). 14. Brighton & Hove Albion 8/8 (6:10). 15. West Ham United 8/8 (8:14). 16. Everton 8/8 (5:13). 17. Stoke City 8/8 (9:18). 18. Leicester City 7/5 (9:12). 19. Bournemouth 8/4 (4:12). 20. Crystal Palace 8/3 (2:18).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS