Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein Lastwagen ist am Samstagmorgen auf der Autobahn A1 kurz nach der Ausfahrt Neuenhof AG in Brand geraten. Ein Verkehrsteilnehmer rief die Rettungskräfte.

Diese waren rasch vor Ort und konnten den Brand innert weniger Minuten löschen, wie die Kantonspolizei Aargau am Samstag mitteilte. Der 29-jährige Chauffeur wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Während des Feuerwehreinsatzes und der Bergung des Sattelschleppers mit Anhänger war die Autobahn in Richtung Zürich nur einspurig befahrbar. Dadurch bildete sich ein bis zu sieben Kilometer langer Rückstau, wie die Polizei schreibt. Kurz vor Mittag rollte der Verkehr wieder normal.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS