Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der 68-jährige Österreicher Niki Lauda erklärt überraschend seinen Rücktritt als Experte im deutschen TV-Sender RTL.

Der dreifache Formel-1-Weltmeister, der seinen Job als Aufsichtsrats-Vorsitzender bei Mercedes weiter ausüben will, begann seine Experten-Karriere bei RTL vor 21 Jahren.

Noch ist offen, ob der deutsche Privatsender 2018 die Rechte für Formel-1-Übertragungen erwerben kann oder ob diese von einem Bezahlsender gekauft werden. Sicher ist, dass das Schweizer Fernsehen auch nächstes Jahr alle 21 WM-Rennen übertragen wird.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS