Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Lausanne-Sion 1:0 - Lausanne-Sport sichert sich dank des 1:0 gegen Sion den Ligaerhalt. Das Tor schoss Jocelyn Roux schon nach 14 Minuten.
Der FC Sion muss nach dieser Niederlage definitiv in die Barrage gegen den Zweiten der Challenge League.
Lausanne verdiente sich den Sieg aufgrund der guten Darbietung in der ersten halben Stunde. Der Aussenseiter dominierte in dieser Phase klar und kam allein bis zur vierten Minute zu drei guten Chancen durch Moussilou, Roux und Lang. In die starke Startphase fiel auch das Siegestor. Roux nahm einen Einwurf von Captain Meoli mit dem Rücken zum Tor an, drehte sich und schoss den Ball aus 20 Metern halbvolley unter die Latte. Es war erst das neunte Tor von "LS" im 13. Spiel der Rückrunde. Aber es war das wichtigste der Saison; es sicherte den Waadtländern ein weiteres Jahr in der Super League.
Der neue Sion-Trainer Rolland Courbis, der offiziell als technischer Berater engagiert wurde, sass 36 Stunden nach seiner Ankunft im Wallis per Privatjet von Präsident Christian Constantin nun doch bereits auf der Trainerbank. Wer die Verantwortung für den Auftritt der Walliser trug, war nicht klar. Courbis gab ebenso Anweisungen wie Sébastien Fontbonne, der frühere Assistent des zurückgetretenen Laurent Roussey.
Wie bekannt wurde wird der FC Sion seinen Kampf um die Rückgewinnung der 36 Strafpunkte vor das Bundesgericht ziehen. Die Chancen der Walliser, vor den Bundesrichtern in Lausanne recht zu bekommen werden von Experten als äusserst gering erachtet.
Lausanne-Sport - Sion 1:0 (1:0)
Pontaise. - 5900 Zuschauer. - SR Hänni. - Tor: 14. Roux (Einwurf Meoli) 1:0.
Lausanne-Sport: Favre; Chakhsi, Katz, Tall, Meoli; Pasche (76. Bah), Sanogo, Nicolas Marazzi, Steven Lang (83. Sonnerat); Moussilou (64. Negrao), Roux.
Sion: Vanins; Vanczak, Adailton, Dingsdag, Bühler; Rodrigo, Obradovic (46. Yerli); Serey Die, Wüthrich (83. Mutsch), Margairaz (46. Basha); Ianu.
Bemerkungen: Lausanne ohne Coltorti und Avanzini (beide verletzt), Sion ohne Danilo (verletzt). 45. Pfostenschuss von Roux. Verwarnungen: 24. Adailton (Foul). 32. Ianu (Reklamieren). 35. Tall (Foul). 62. Sanogo (Foul).

SDA-ATS