Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im einzigen Sonntagsspiel der Challenge League setzt sich Biel gegen Lausanne mit 1:0 durch. Die Partie zwischen Le Mont und Wohlen musste wegen unbespielbaren Terrains verschoben werden.

Erstmals in dieser Saison hat Servette die Tabellenspitze übernommen. Nach Verlustpunkten ist nach wie vor der FC Wohlen voran. Die Aargauer haben zwei Spiele weniger ausgetragen als Servette, liegen aber nur zwei Punkte zurück. Am Sonntag blieb Wohlen die Verteidigung von Platz 1 verwehrt, weil das Auswärtsspiel gegen Le Mont verschoben wurde.

Damit konnten in der Challenge League in der Rückrunde neun von 20 Spielen nicht termingerecht angesetzt werden. Wann das Spiel Le Mont - Wohlen nachgeholt wird, will die Swiss Football League im Lauf der Woche kommunizieren.

Biel - Lausanne-Sport 1:0 (0:0). - 670 Zuschauer. - SR Huwiler. - Tor: 79. Siegrist 1:0. - Bemerkungen: 39. Schuss von Salamand (Biel) an die Latte. 68. Kopfball von Romano (Lausanne) an den Pfosten.

Rangliste: 1. Servette 21/42. 2. Wohlen 19/40. 3. Lugano 21/38. 4. Winterthur 20/32. 5. Lausanne-Sport 20/29. 6. Wil 22/26. 7. Schaffhausen 20/23. 8. Chiasso 21/20. 9. Biel 20/15. 10. Le Mont 20/15.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS