Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Lazio Rom steht als erstes Team im Final des italienischen Cups. Nach dem 2:0 im Hinspiel genügt im zweiten Vergleich mit dem Stadtrivalen ein 2:3. Die Aufholjagd der AS Roma kommt zu spät.

Sergej Milinkovic-Savic (37. Minute) und Ciro Immobile (56.) brachten Lazio im Olympiastadion zweimal in Führung, die Gastgeber kamen jedoch durch Stephan El Shaarawy (43.) und eine Doublette des Ex-Baslers Mohamed Salah (66. und 90.) zum Sieg. Nach Immobiles 2:1 für die als Gäste spielenden Laziali war die Vorentscheidung indes gefallen. Lazio, das zum neunten Mal im Final steht (6 Siege), hatte das Hinspiel 2:0 gewonnen.

Im zweiten Halbfinal treffen am Mittwoch erneut Napoli und Juventus Turin aufeinander. Vier Tage nach dem Duell in der Liga (1:1) geht Juve mit einem 3:1-Vorsprung aus dem Hinspiel in das Prestigeduell. Der Cupfinal steigt am 2. Juni in Rom.

Telegramm:

Italien. Cup. Halbfinal. Rückspiel: AS Roma - Lazio Rom 3:2 (1:1); Hinspiel 0:2. - Tore: 37. Milinkovic-Savic 0:1. 43. El Shaarawy 1:1. 56. Immobile 1:2. 66. Salah 2:2. 90. Salah 3:2. - Lazio Rom im Final.

Mittwoch (20.45 Uhr): Napoli - Juventus (Hinspiel 1:3). - Final am 2. Juni in Rom.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS