Navigation

LeBron James holt mehr Punkte als Michael Jordan

Dieser Inhalt wurde am 07. März 2019 - 06:55 publiziert
(Keystone-SDA)

LeBron James ist neu der viertbeste NBA-Skorer aller Zeiten. Er überholt in dieser Statistik den legendären Michael Jordan.

Dem 34-jährigen Starspieler der Los Angeles Lakers gelang sein 32'293. Punkt noch vor der Halbzeit gegen die Denver Nuggets. LeBron James ist damit der viertbeste Skorer aller Zeiten in der NBA-Qualifikation. Vor ihm liegen nur noch Kareem Abdul-Jabbar (38'387), Karl Malone (36'928) und Kobe Bryant (33'643). Seit seinem NBA-Debüt als 18-Jähriger 2003, erzielte James im Schnitt 27,1 Punkte pro Spiel.

James (drei Titel/viermal MVP) wird immer wieder mit seinem grossen Vorbild Michael Jordan verglichen. "Air Jordan" gilt als bester NBA-Spieler aller Zeiten. Mit den Chicago Bulls holte er in den 90er-Jahren sechs Mal in Folge den Titel und wurde fünf Mal zum MVP gewählt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.