Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LeBron James erreicht in der NBA einen weiteren Meilenstein. In der ewigen Skorerliste nimmt der Superstar der Cleveland Cavaliers nun Rang 7 ein.

James erzielte bei der 93:99-Niederlage des Titelverteidigers auswärts in Chicago 26 Punkte und übertraf damit Shaquille O'Neal, den langjährigen Center der Los Angeles Lakers. James steht nun bei 28'599 Punkten in der Rangliste, die von Kareem-Abdul Jabbar mit 38'387 Zählern angeführt wird.

Für Clint Capela und die Houston Rockets setzte es die zweite Niederlage in Folge ab. Das Team aus Texas, das sich seinen Platz in den Playoffs bereits gesichert hat, unterlag auswärts den Portland Trailblazers 107:117. Der Genfer Center Capela erzielte acht Punkte und sieben Rebounds.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS