Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sie waren Pioniere des Hardrock und werden nun für ihre musikalische Lebensleistung mit einem Echo ausgezeichnet: Led Zeppelin erhalten am 21. März den erstmals vergebenen "Lifetime-Achievement-Award International for Outstanding Contribution to Music".

Gitarrist Jimmy Page und Bassist John Paul Jones werden den Preis in Empfang nehmen, wie die Organisatoren des Musikpreises am Mittwoch in Köln bekannt gaben.

Die Echo-Verantwortlichen gaben auch die noch vorläufige Liste der Nominierten bekannt. Darauf stehen unter anderem der Geiger David Garrett, Nena, Die Toten Hosen, Bruce Springsteen, Lana Del Rey und Robbie Williams.

Der seit 1992 verliehene Echo ist der wichtigste deutsche Musikpreis, er versteht sich als Alternative zu den in den USA verliehen Grammys und den Brit Awards aus Grossbritannien. Die Verleihung wird live in der ARD übertragen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS